Books

Follow Me Back – Rezension

(Dieser Beitrag kann als Werbung verstanden werden, alle Angaben entsprechen meiner persönlichen Meinung. Das Buch habe ich selbst gekauft und nicht im Zuge einer Kooperation erstanden.)

Allgemeine Informationen:

Titel: Follow Me Back

Autor/in: A. V. Geiger

Verlag: Lyx

Seitenanzahl: 368

Link zum Buch: https://amzn.to/2CraSR9 *

Klappentext:

Tessa Hart fürchtet sich davor, ihr Zimmer zu verlassen. Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist ihr Twitter-Account @TessaHeartsEric, auf dem sie sich mit anderen Fans über ihre Liebe zu dem Popstar Eric Thorn austauscht. Was sie nicht ahnt: Der Sänger ist eine der Personen, mit denen sie sich regelmäßig Privatnachrichten schreibt! Eric weiß, dass er Tessa die Wahrheit sagen muss, zumal die junge Frau mit jedem Tag tiefere Gefühle in ihm weckt. Doch als die beiden sich für ihr erstes Treffen verabreden, nimmt plötzlich alles eine gefährliche Wendung …

Persönliche Meinung:

(kann Spoiler enthalten, auch wenn ich versuche, diese zu vermeiden)

What. The. Hell. Was. That?!?!

Dieses Buch hat mich echt an den Rand eines Nervenzusammenbruchs gebracht & ich kann es nicht erwarten, bis der zweite Teil erscheint.

Es geht hier im Tessa und Eric. Tessa hat nach einem schlimmen Erlebnis Angststörungen und verlässt ihr Zimmer nicht mehr. Eric ist ein bekannter Sänger, doch er möchte den Ruhm eigentlich gar nicht und fürchtet sich eher davor, was seine Fans ihm antun könnten. Die beiden lernen sich durch Tessas Fan-Account bei Twitter kennen und schnell wird klar, dass sich eine sehr intime Beziehung entwickelt.

Mehr kann ich über den Inhalt leider nicht sagen, da es sonst spoilern würde 😀

Das Buch ist aus der dritten Person geschrieben, eine Perspektive die ich eher nicht so gerne lese. Aber trotzdem konnte man als Leser so gut nachvollziehen, was die Charaktere dachten und fühlten, dass es für mich irgendwann irrelevant wurde.

Tessas Angststörung ist eine ernstzunehmende Sache & ich möchte auch auf keinen Fall jemandem damit zunahe treten, doch ich fand ihr Verhalten an manchen Stellen echt übertrieben und obwohl ich selbst Angststörungen habe, konnte ich es einfach nicht nachvollziehen.

Der Charakter Eric war mir sehr sympathisch, er war einfach der Traum eines Typen 😀

Würde ich das Buch weiterempfehlen?

Wer auf Liebesgeschichten steht, wird das hier lieben. Es ist so anders und so besonders, kein 0815 New-Adult Buch.

.

Ich hoffe, meine Rezension konnte euch einen Einblick in Follow Me Back vermitteln.

Mich würde interessieren, ob ihr das Buch nun lesen würdet oder vielleicht sogar schon gelesen habt?

Liebe Grüße,

Franzi

Die mit * markierten Links sind Affiliate Links, durch welche ihr mich unterstützen könnt. Wenn ihr ein Produkt über diesen Link kauft, entstehen für euch keine weiteren Kosten .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzbedingung zustimmen | accept privacy policy