Allgemein

Uni Essentials

Ich wollte eigentlich ein „what’s in my bag“ Video drehen, aber da ich in der Uni größtenteils digital unterwegs bin, ist da eigentlich nur mein iPad & was zu essen drin…

Deshalb dachte ich, ich teile mit euch, was meine allgemeinen Essentials für die Uni sind. Natürlich hat jeder andere Dinge, die er täglich braucht und vielleicht wird der ein oder andere das, was ich brauche, für unnötig erachten oder vielleicht fehlt auch auf meiner Liste etwas, was ihr täglich mitnehmt.

Gerne dürft ihr mir ein Kommentar dalassen, was ihr mitnehmt und was ich vielleicht nicht auf meine Liste habe.

Aber jetzt erstmal viel Spaß beim Lesen!
 

Was zum Schreiben

Prinzipiell ist es erstmal egal, wie ihr mitschreibt, Hauptsache ihr schreibt überhaupt mit. Zum Beginn des Studiums ist es außerdem völlig normal, wenn man noch nicht “seine” Art des Mitschreibens gefunden hat.
Auch ich habe zwei Semester gebraucht, bis ich wusste, wie ich mitschreiben möchte.

Mittlerweile nutze ich für Mitschriften in der Uni mein iPad, die App Goodnotes, den Apple Pen und ab und an mal noch Adobe Acrobat, um die Vorlesungsfolien parallel zu Goodnotes angezeigt zu bekommen. In der Goodnotes App habe ich für jeden Kurs einen Ordner angelegt. In diesem Ordner kommen dann alle Dokumente, die wir vom Dozenten bekommen sowie auch meine Mitschriften.

Nach der Uni setze ich mich dann zuhause noch einmal hin und fasse mir den Inhalt der Vorlesung/ des Seminars in einem Word Dokument auf meinem Laptop zusammen. Diese Zusammenfassung werde ich später zum Lernen benutzen.

Kleiner Tipp: Wenn ihr euch die Zusammenfassungen immer direkt nach der Stunde schreibt, ist zum einen eure Erinnerung daran noch frischer, zum anderen habt ihr dann in der Lernphase für Klausuren bereits fertige Zusammenfassungen und könnt mit diesen lernen.

Wasserflasche & Thermobecher

Wenn ich etwas wirklich immer im Rucksack habe, dann sind das definitiv meine Wasserflasche und mein Thermobecher. Da ich zu geizig bin, ständig Geld für Wasser auszugeben, fülle ich meine Wasserflasche in der Uni einfach am Wasserhahn wieder auf. Ihr solltet unbedingt darauf achten, genug zu trinken, denn ansonsten kann eure Konzentration und Leistungsfähigkeit darunter leiden.

Wer gerne Kaffee trinkt, sollte sich außerdem einen Kaffeebecher anschaffen, sodass er nicht ständig Einwegbecher braucht. Diese sind nicht nur unnötiger Müll, sondern halten auch den Kaffee nicht sonderlich warm. Und wer will schon kalten Kaffee in der Uni? Außerdem könnt ihr euren Kaffeebecher ganz einfach in der Mensa oder im Uni Café wieder auffüllen lassen und spart sogar eventuell noch Geld.

Kalender/Planer/Bullet Journal

Egal was, ihr braucht was, um euch Abgaben, Klausuren und andere Termine aufzuschreiben.
Ich nutze Google Kalender und einen Planer zusammen. Im Google Kalender sind mein Stundenplan und alle anderen Termine wie Arbeit, Arzttermine etc. eingetragen. In meinem Planer stehen oft eher To Dos oder manchmal auch Deadlines.

Ich finde es einfach wichtig, seine Termine im Überblick zu halten, denn in der Uni erinnert einen niemand mehr daran, eine Hausarbeit abzugeben.

Kopfhörer

Wer vorhat, oft in der Bib zu lernen, sollte sich dringend gute Kopfhörer anschaffen. Auch wenn es in der Bib meistens relativ leise ist, sind eben eigentlich doch immer Geräusche da. Ich persönlich mag das eigentlich, aber manchmal brauche ich auch einfach komplett meine Ruhe. Ich trage eigentlich immer Kopfhörer und höre beim Arbeiten in der Bib folgende Playlist: spotify:playlist:0eRNdkZ0lZP3FE4pK7gpcH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzbedingung zustimmen | accept privacy policy