Allgemein

Freiheit

Wenn ich die Hand an mein Ohr halte, höre ich es.

Das Meeresrauschen.

Und fühle die damit verbundene Freiheit.

Naja, eigentlich ist es ja nur das Blut, was ich rauschen höre.

Und doch, es erinnert mich an den Wind, den ich am ganzen Körper spüre,

Das Salz, was ich auf der Zunge schmecke.

Freiheit.

Das Gefühl, dass alle Sorgen keine Rolle spielen,

solange ich am Wasser stehen und den Wind spüren kann.

Das alle Gedanken, die mich quälen,

einfach vom Wind davon getragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzbedingung zustimmen | accept privacy policy